die webseite - eintrag  # 3 - September 2016

Es wird langsam. Die Farben sind ausgewählt, die Kategorien noch ein paar Mal hin- und hergeschoben, bei den Blogs ein Paar dazu gekommen - und immer wieder dieselbe Frage: Wieviele Unterkategorien sind nötig? Die Seite soll nicht völlig konfus daherkommen, sondern übersichtlich. Aber auch nicht zu überfrachtet. Trotzdem soll vieles rein. Wann wird's zuviel? Und was mach' ich eigentlich mit den Fotos? Einfach eine Galerie über die nächste zimmern? Mit Verlinkungen im Text? Oder alles einzeln aufdröseln?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0