Fotos by lemmersens

Oost-Nordoost bei Herrmannshöhe

Ok. Eigentlich hatte ich erwartet, dass Mitte März langsam mal Frühling bei uns einkehrt. Doch der hustet uns was. Stattdessen haben wir seit Tagen (und Nächten) Ostwind, der Kälte nach zu urteilen vermutlich direkt aus Sibirien. Der Wetterfrosch sprach von "gefühlten - 20 °C"... hat man ja auch nicht alle Tage. Heute, am Sonntag, kam endlich auch viel Sonne dazu. Eigenartiges Gefühl: Vorne friert's dir das Gehirn fest, hinten ist der Rücken schön warm.

Wider besseres Wissen bin ich dann doch noch los - auf zu den Touristenfallen mit sonnenhungrigen Familien. Zum Glück war der Wind echt ordentlich, so dass der Wanderweg relativ leer war - die kleineren Menschen wären dort wohl auch weggeweht worden. Ach ja, und der Parkplatz war für lau! Wen wundert's, der gleicht z.Zt. eher einer Offroad-Teststrecke: Alle tiefen Fahrspuren sind gefroren - zum Glück, sonst wäre da höchstens jeder Vierte auf den Platz gekommen.

Bilder eines Tages / 08.03.18

Das liess sich gestern noch soooo schön wie Frühling an: Schneeschmelze von den Hausdächern, freie Strassen, kaum Eis an den Strassenrändern (sondern eher Matschepampe)... und dann das! Über Nacht hat es doch nochmal geschneit. Auch wenn ich so gar kein Freund des Winters bin - hübsch kann der Schnee ja aussehen :)  Auf dem Heimweg hatte ich dann richtig Glück und Sonne satt! Schwupps einen kleinen Umweg am Meer entlang gefahren und da... Eisschollen! Auf der Ostsee! An der Lübecker Bucht! In der Sonne! Verabschiedet sich so der Winter 2018? Das wäre ja ein sehr freundliches Winken :)

doch noch wintereinbruch ende februar 2018

Wer hätte das gedacht - irgendwie waren "alle" schon auf Frühling eingestellt. Krokusse und Winterlinge fingen an zu blühen und über Nacht dann sowas: 25 cm Neuschnee. Das Schneechaos auf den Autobahnen beschert mir einen wetterbedingten Zwangsurlaubstag, den ich dann wenigstens an der frischen Luft nutze. Leider war ich nicht schnell genug am Wasser, um auch dort Sonnenbilder zu machen. Klara kam erst wieder raus, als ich schon wieder zuhause war. Zu Fuss dauert's halt doch länger, besonders wenn man durch Schnee stapfen muss. Egal, hier ein paar Eindrücke vom heutigen Morgen:

Niendorf/Timmendorf im November 2017

... und plötzlich war die Sehnsucht nach frischer Luft und Meer so groß, dass mich selbst das trübe Wetter nicht abhalten konnte. Natürlich musste in diesem Fall die Kamera mit, ist aber keine große Ausbeute geworden. Stattdessen habe ich eine Handvoll Seegras mitgenommen, das kommt in die Dekoabteilung meiner Seifenhalter :)


baltrum im september

Eine Familienfeier kann natürlich auch zum Fotografieren genutzt werden. Während der echte Fotograf sich um die Menschen kümmert, knipse ich lieber die Landschaft - das kann ich auch besser, die bewegt sich nicht so ;)

Hier ein paar Bilder vom Wochenende 07./09.09.17 inkl. Fährfahrt mit den obligatorischen SEEHUNDEN, Strandkörben, Dünen, Strand, Wasser, Wellen usw.

 

Freitag - trotz der Wolken war es dann immerhin auf der Insel fast regenfrei

Samstag - zwischen den Feierlichkeiten schnell mal zum Strand gelaufen und ein paar Telefonfotos gemacht

Sonntag - gestern früh zu Bett (VOR der vierjährigen Nichte!), heute früh mit dem Sonnenaufgang aufgewacht!


telefonfotos vom strand

Bin mal wieder beim Rückweg vom Einkauf am Himmel über dem Strand hängengeblieben. Da musste ich natürlich sofort halten und wenigstens mit dem Telefon Bilder machen. Hier die Auswahl aus mal eben -schwupps- 50 Bildern vom 11.01.2017 :)


Dezember-Spaziergang

Naja, eher "Spaziergänge" - Anfang Dezember haben wir ein paar sonntägliche Sonnenstrahlen genutzt und einen bisher völlig unbekannten Strandabschnitt entdeckt [wie lange wohnen wir jetzt hier...?]. In der Sonne im Windschatten um die Mittagszeit war es sogar fast schon frühlingshaft warm! 

Mitte Dezember habe ich dann die vorweihnachtlichen Lichter bewundert und versucht (!), die Stimmung einzufangen. Leider ist ausser den Lampions nichts etwas geworden. Und der fast schon nostalgische Springbrunnen ist irgendwie das ganze Jahr über an. Wie auch immer, hier die Ergebnisse:


küste & garten im november 2016

Um den 10. November herum wird's hier plötzlich Winter. Monieren die Statistiker vorher noch, das Jahr sei viel zu warm, der Oktober zu 'sommerlich', ist ihnen der November jetzt zu kalt... Der erste Schnee ist seit gestern wieder weg, dafür friert heute der Nebel - hat auch etwas Faszinierendes, oder?

So oder so ist es am Strand schön leer, ich nutze die Chance des nicht vorhandenen Regens und mache an den Stränden von Scharbeutz und Niendorf ein paar Bilder. Irgendwie muss ich ja mal ausprobieren, wie das mit dem "Manuellen Fokus" funktioniert. In einigen Fällen funktioniert es tatsächlich, in anderen hätte ich vielleicht doch die Lesebrille beim Scharfstellen aufsetzen sollen. Man lernt nie aus... [Und "ja", ich finde Gräser aller Art toll :)]


kurztrip nach dänemark Oktober 2016

Anfang Oktober haben wir unsere letzten freien Urlaubstage auf den Kopp gehauen und sind für einen Kurztrip nach Dänemark gefahren. Wir hatten saumäßiges Glück mit dem Wetter - fast nur Sonne, und die hat sogar noch gewärmt. Allerdings war es auch ziemlich windig, das war zwar nicht warm, hat aber für spektakulärere Fotos gesorgt. Oben also ein paar Fotos, hier der Reisebericht.


hemmelsdorfer see september 2016

Bis vor kurzem hatte ich mich ein kleines bisschen vom Sommer 2016 "betrogen" gefühlt - der September haut es allerdings wieder raus: Hochsommer pur! Bis zu 30°C im Schatten, wolkenloser Himmel, bei uns an der Küste meistens ein laues Lüftchen, klasse! Zum Arbeiten eigentlich viel zu schade. Deswegen habe ich mir Farin Urlaub Racing Teams Textzeilen* zu Herzen genommen und bin absichtlich etwas zu spät gekommen. Ich habe endlich mal den Sonnenaufgang am Hemmelsdorfer See geknipst. Hat sich gelohnt. Tolle Stimmung, herrliche Ruhe, frische Luft, kein Stress (ausser bei ein paar Möwen).

 

*FURT: I.f.d.g. -

"Das Leben kann so schön sein, wenn das Wetter danach ist, [...]

Das Leben kann so schön sein, komm', ich zeig' dir, wie es geht,

mach' 'ne kleine Pause, komm' absichtlich zu spät,

du wirst überrascht sein, dass die Welt sich weiter dreht,

das Leben kann so schön sein, wenn man nur weiß, wie es geht [...]


new zealand märz 2015

Bilder 1-17: Südinsel

St. Andrews - Moeraki - Oamaru - Nugget Point - Catlins - Colac Bay - Fjordland - Wanaka -Hokitika - Arhtur's Pass - Marlborough Sounds

Bilder 18-37: Nordinsel

Cook Strait - Wellington - Taranaki - Lake Taupo - Hahai - Coromandel - Waiapoua Forest - Cape Reinga - Auckland


neugierig geworden?

Reisebericht und noch viel mehr Fotos gibt es hier:

http://www.zickenriege.de/australien-neuseeland/newzealand-d-e/


Datenschutz:

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken). Die vollständige datenschutzrechtliche Klausel für den Einsatz von Google-Analytics können Sie weiter unten einsehen.

Hier der Link:

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen. Veränderungen dieser Webseite stellen eine Urheberrechtsverletzung dar und sind ausdrücklich untersagt.